• Mein Wort des Tages passt zur Uhrzeit. Petit déjeuner bedeutet Frühstück. Ein ganz wichtiges Wort, noch wichtiger für mich ist aber "le café", mehr brauche ich so früh nicht, aber ohne schlafe ich einfach im Stehen weiter. Ich persönlich bevorzuge "le café au lait", andere "le café noir", und viele brauchen auch "le sucre" oder "l'édulcorant (m)". Le café kann natürlich auch ersetzt werden durch "le thé", wobei ich gerade gehört habe, dass der voller Pestiziden ist und unter schlimmen Bedingungen angebaut wird. Auch das Label Fair Trade ist anscheinend keine Garantie für faire Behandlung der Bauern und Arbeiter.

    Das Wort setzt sich zusammen aus petit (klein) und le déjeuner (Mittagessen). Das Wort déjeuner wiederum enthält das Wort jeuner (fasten). Die Vorsilbe de- entspricht etwa dem deutschen ent-, déjeuner ist also eine Art Fastenbrechen.

     Das französische Frühstück besteht übrigens nur aus süßen Zutaten, Käse , Wurst und Eier gibt es nicht, dafür Honig, Marmelade und Nutella.

    Wort des Tages


    5 commentaires
  • Un week-end en Bourgogne

    Notre livre propose trois hôtels en Bourgogne. J'ai regardé sur Internet si les hôtels existent vraiment. Oui, ils existent. Quelle publicité! (la publicité / la pub - Werbung)

    Fasthôtel

    Hôtel Wilson

    Ces hôtels se trouvent à Dijon.

    Hôtel-Golf Château de Chailly

    Cet hôtel de luxe se trouve à Chailly-sur-Armançon

     

     


    votre commentaire
  • Mein erstes "Wort des Tages" ist gleich eine ganze Wortreihe, inspiriert durch den Kommentar von "Baisertörtchen". Ich gehe davon aus, dass Baisertörtchen über die Zweideutigkeit ihres / seines Namens Bescheid weiß.

    "La meringue" ist die französische und übrigens auch englische Bezeichnung für das, was wir im Deutschen originellerweise mit dem französischen Wort für Kuss bezeichen: Baiser.
    Während "le baiser" im Französichen also Kuss bedeutet, ist es im Deutschen ein Gebäck aus Zucker und Eiweiß. Dieses wiederum wird in den meisten Sprachen mit dem französischen Wort Meringue oder einer Abwandlung davon bezeichnet, nur im Niederländischen heißt es laut Wikipedia "Schumpje". Die dürftigen Abbildungen dazu wirken allerdings nur dann appetitanregend, wenn man auf Farben und Chemikalien im Essen steht. Wie unsere niederländischen Nachbarn halt. 
    Wenn also ein Franzose in einer deutschen Bäckerei Baisers sieht, findet er das sicher ziemlich witzig. Und Sie sollten in Nizza nicht, wie Sven in der S1b vorschlug, im Café "une bière et un baiser" bestellen, wobei Sven natürlich auch kein Gebäck zum Bier wollte.
    Überhaupt sollten Sie ganz vorsichtig umgehen mit dem Wort "baiser", denn als Verb hat es seine alte Bedeutung "küssen" längst eingebüßt. Ich überlasse es Ihrer Wissbegierde nachzusehen, was man heute darunter versteht. Für "küssen" sollten Sie "embrasser" benutzen, das auch "umarmen" heißt. Darin steckt "le bras" - der Arm.


    4 commentaires
  • Ferien - Vacances

     Voilà quelques exercices de vocabulaire:

    les boissons f (Getränke)

    les plats m (Gerichte)

    les fruits m (Obst)

    les légumes m (Gemüse)

    les aliments m (Lebensmittel)

    Ferien - Vacances

      

      

      

      

      

      

     

    Vous connaissez aussi les nombres jusqu'à 20.

    les nombres m (Zahlen)

    les nombres - 90

      

    http://www.allgemeinbildung.ch/fach=fra/=fra.htm

    0 - zéro
    1 - un
    2 - deux
    3 - trois
    4 - quatre
    5 - cinq
    6 - six
    7 - sept
    8 - huit
    9 - neuf
    10 - dix
    11 - onze
    12 - douze
    13 - treize
    14 - quatorze
    15 - quinze
    16 - seize
    17 - dix-sept
    18 - dix-huit
    19 - dix-neuf
    20 - vingt

    Les boissons


    1 commentaire
  • Ferien - VacancesLe 11 novembre est un jour férié en France. Les Allemands fêtent plutôt le début du Carnaval ou la Saint-Martin ce jour là. Pourtant, le 11 novembre est beaucoup plus important.
    C'est le jour de l'Armictice qui termina la Première Guerre Mondiale le 11 novembre 1918. Des chanteurs comme Georges Brassens et Boris Vian ont créé des chansons célèbres contre la guerre, mais il y a aussi des chansons populaires antimilitaristes comme "La chanson de Craonne".

    Comme disait le grand Jacques Prévert dans son poème "Barbara": Quelle connerie la guerre!

    http://www.herodote.net/histoire/evenement.php?jour=19181111

    http://fr.wikipedia.org/wiki/Armistice_de_1918

    http://www.web-libre.org/dossiers/11-novembre-armistice,1345.html

     

    Wort des TagesIn Flanders Fields the poppies blow

    In Flanders Fields the poppies blow
    Between the crosses, row on row,
    That mark our place; and in the sky
    The larks, still bravely singing, fly
    Scarce heard amid the guns below.

    We are the Dead. Short days ago
    We lived, felt dawn, saw sunset glow,
    Loved, and were loved, and now we lie
    In Flanders fields.

    Take up our quarrel with the foe:
    To you from failing hands we throw
    The torch, be yours to hold it high.
    If ye break faith with us who die
    We shall not sleep, though poppies grow
    In Flanders fields.

    Written during World War I by the Canadian physician and Lieutenant Colonel John McCrae (1872-1918)

    Das Foto stammt vom Soldatenfriedhof in Kleve.


    2 commentaires