• Nun ist es passiert, die Ferien sind beendet und wir müssen uns wieder in die Unterrichtsstoffe hineinfinden. Wer nicht gerade in Frankreich im Urlaub war, hat die französische Sprache nach sechs langen Wochen fast vergessen. Also machen wir eine kleine Wiederholung, bei der sich jeder mit allen möglichen Details vorstellen soll. Beispiele sind vorgegeben. Wie bei den Haustieren: J'ai un cochon d'Inde. Sajil konsultiert das Wörterbuch und amüsiert sich lautstark darüber, das jemand sich ein Schwein als Haustier hält. Na ja, Schweine mögen auch ganz niedlich sein, aber ein cochon d'Inde ist eben doch nur ein Meerschweinchen.

    Die Tiere hatten es Sajil angetan und er kam nicht mehr aus dem Staunen heraus. Als Tessa sagte, sie habe "un cheval" (gesprochen wie Schewal), wunderte er sich, dass jemand in Rhede einen Wal halten kann. In der Tat nicht ganz einfach, der Rheder Bach ist doch arg schmal. Ein Pferd könnte bestimmt darüber springen.


    votre commentaire



    Suivre le flux RSS des articles
    Suivre le flux RSS des commentaires