• Die S4k macht mir weiterhin viel Freude und stellt Material für meinen Blog, ich muss mir echt mal mehr notieren.

    Kürzlich kam ich nach der letzten Nachmittagsstunde auf dem Weg nach Hause durch die Halle, wo die Studierenden noch Tischtennis spielten, statt auch nach Hause zu gehen. Auf meine Frage hin sagte Alexander, sie seien in der Nachmittagsbetreuung: "Bis unsere Mütter uns abholen."

    Übrigens hat sich meine Prophezeiung, was die Klasse sich für die Zukunft am besten merken kann, schon bewahrheitet.
    Wie haben einen Neuzugang, Marcel, der auch ganz gute Vorkenntnisse in Französisch hat. Allerdings kannte er das Wort "robe" (Kleid) nicht und tippte auf Robbe. Jeder andere in der Klasse wusste aber sofort, war Robbe tatsächlich heißt.

    Ja, wir sprechen zur Zeit über Kleidung, Probleme machen allerdings nicht die französischen Wörter, sondern die deutschen. Als ich darauf hinwies, das "costume" Anzug heißt und nicht etwa "Kostüm", wobei ich auf die entsprechenden Bilder von Anzug und Kostüm zeigte, stellte sich heraus, dass niemand in der Klasse mit dem Kostüm als Zweiteiler mit passendem Rock und Blazer etwas anfangen konnte, alle kennen nur das Kostüm als Verkleidung. Das ging soweit, dass man mir nicht glaubte und sogar den Duden bemühte, der sich zum Glück auskannte. Was würde Coco Chanel wohl dazu sagen?

     


    2 commentaires



    Suivre le flux RSS des articles
    Suivre le flux RSS des commentaires