• Abiturgeschenk

     

    Der diesjährige Abiturjahrgang hat einen Großeinkauf bei Action in Holland gemacht, um die Lehrerinnen und Lehrer mit witzigen, vordergründig nützlichen und hintergründig bissigen Geschenken zu überhäufen.

     Da ich offensichtlich über die Jahre meine Studierenden am stärksten dadurch beeindrucke, dass ich morgens mit nassen Haaren in die Schule komme, waren all meine Befürchtungen, man würde mir z.B. diesen Blog vorhalten, völlig unbegründet. Die Haare haben gesiegt und man überreichte mir eine nett verpackte Schachtel mit einem Fön. Offensichtlich ist man der Meinung, ich könnte damit Erkältungen vermeiden, was aber ein Trugschluss ist, denn meine letzte Erkältung hatte ich bei 25 Grad, während ich im Winter nur darauf achten muss, dass die Haare nicht gefrieren und brechen.

    Nach der Feier fachsimpelten wir im Hof noch ein bisschen über Haarpflege und da bekam ich mein echtes Geschenk, Faas letzten Spruch für meinen Blog.

    "Sie habe Recht, ich mag auch keinen Fön, davon werden die Haare so trocken."

    Danke, Faa, Sie werden mir fehlen, wer weiß, ob die Neuzugänge je zu Ihrer Form auflaufen werden.


    Tags Tags :
  • Commentaires

    Aucun commentaire pour le moment

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :