• Endlich Ferien! Die wurden am Dienstag eingeläutet durch die Weihnachtsfeier mit Flüchtlingen in der Schule und abends mit einem Kollegiumsessen im Restaurant Gusto.

    Pizza Scampi mit Scampi

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    Die Kollegin M. bestellt "Pizza Salami ohne Salami". So verblüfft man auch den smartesten Kellner.


    votre commentaire
  • Merry Christmas!  Joyeux Noël! Frohe Weihnachten!

    weihnacht

     

    Unbedingt ansehen: die digitale Weihnachtsgeschichte


    1 commentaire
  • Seit ich diesen Schulblog schreibe, werde ich von allen Seiten mit Anregungen und Neuigkeiten versorgt. Hier ein Tipp, wo man in Münster bretonische Crêpes essen kann.

    Heute stand in der Zeitung, dass französische Fluggäste in einen Sitzstreik gegen Ryanair getreten sind, weil man sie mit Verspätung an einem völlig anderen Flughafen abladen wollte. Besonders schlau fand ich, dass die Besatzung die Toiletten abgeschlossen hat, bevor sie die Passagiere im Dunkeln allein ließ. Zumindest die Kleinkinder dürften kein Problem damit haben, sich auf einem Sitz zu erleichtern.
    Immer wieder schön, wie der Geist der Bastille auch im Kleinen wirkt. Kann man sich dieses Szenario auch mit deutschen Fluggästen vorstellen?

    Ich bin froh, dass wir mit einer richtigen Fluggesellschaft nach Nizza fliegen!


    votre commentaire
  • A Streetcar named DesireDas Leben ist schön, die Sonne scheint, manche genießen die Herbstferien, andere die Bocholter Kirmes. Ich habe mir ein paar Tage in München gegönnt und war angenehm überrascht, dass ich mich weitgehend auf Hochdeutsch verständigen konnte und sogar auf Französisches stieß. Aber klar, die Bayern sollen ja die schlauesten Schüler Deutschlands haben, die müssen Französisch können. Und Latein. Und Deutsch.

    In der Münchener Residenz fand ich auf einer Bauverkleidung die schmeichelhafte Beurteilung des Schlosses durch Samuel Chappuzeau aus dem Jahre 1673.


    BeuysIn der Pinakothek der Moderne entdeckte ich dann diesen Spruch von Joseph Beuys, der auf Französisch damit spielt, dass das "Latein am Ende" sei.

    A Streetcar named DesireWeiterhin ein Bild des belgischen Künstlers René Magritte, das beweist, dass einem die moderne Kunst nicht weiterhilft beim Vokabellernen.

    Es trägt den Titel "Clé des songes" (Schlüssel der Gedanken) und erinnert mich an Peter Bichsels Kurzgeschichte "Ein Tisch ist ein Tisch". Ein gutes Beispiel für das, was vielen Studierenden zunächst nicht einleuchten will. Wieso kann DER Tisch im Französischen feminin sein? Da gibt es in der Regel nur eine Erklärung: Die spinnen, die Franzosen. Die Sprachphilosophen und Semiotiker unter Ihnen erkennen jedoch rasch, dass das Wort "Tisch" bzw. "table" nur ein Zeichen ist, nicht der Gegenstand selbst. Ceci n'est pas une table.
    Besonders bekannt ist Magrittes Werk "La trahison des images" (Der Verrat der Bilder), auf dem unter der Abbildung einer Pfeife steht:"Ceci n'est pas une pipe." Das ist nur auf den ersten Blick absurd, denn tatsächlich kann auch ich als Nichtraucherin stundenlang vor dem Bild stehen und es genießen.
    EiffelturmEin größerer Genuss ist aber ohne Zweifel der Eiffelturm aus Zucker, den ich im Schaufenster einer Münchner Konditorei entdeckte.

     Eiffelturm


    votre commentaire
  • Enfin les vacances. Allez visiter la France, si vous pous pouvez. Le Nord est seulement à quatre heures de route de Bocholt, et Lille par example est une très belle ville. Douai aussi, ou vous pouvez aller à la mer.
    Bon voyage!

    Ich sag es nur ungern und zum ersten Mal, aber fahren Sie doch lieber nicht nach Frankreich. Es sei denn, Sie würden mit dem Fahrrad fahren oder sich ständig in Grenznähe aufhalten. Denn in Frankreich wird gestreikt gegen die Rente mit 62, deshalb gibt es kaum noch Benzin und auch andere Verkehrsmittel werden bestreikt. Wann streiken wir hier in Deutschland eigentlich mal FÜR die Rente mit 62?


    2 commentaires


    Suivre le flux RSS des articles de cette rubrique
    Suivre le flux RSS des commentaires de cette rubrique