• Hundertmal schreiben

    Soweit ich mich entsinne, gebe ich weder Haus- noch Strafarbeiten, aber manche wollen sich ja selbst bestrafen. Ich weiß nicht mehr, wofür, aber dieses Werk fand ich jetzt in einem Ordner wieder. Zu schade zum Entsorgen, ich werde es dem Autor aus der S5b wiedergeben. Dann hat er noch etwas fürs Leben, das er mal seinen Kindern zeigen kann.

    Sei nicht wie die stolze Rose, die stets bewundert will sein. Sei lieber das Blümchen im Moose, bescheiden, sittsam und rein.


  • Commentaires

    Aucun commentaire pour le moment

    Suivre le flux RSS des commentaires


    Ajouter un commentaire

    Nom / Pseudo :

    E-mail (facultatif) :

    Site Web (facultatif) :

    Commentaire :